1. Startseite
  2. TAIJI

TAIJI

Stress? Rückenschmerzen? Wir können dir helfen!

Die Gründe

Häufig sind Bewegungsmangel, Stress und psychische Belastungen die Ursache für Rückenschmerzen. Der chinesische Stil „Taiji“ kann hier wahre Wunder vollbringen denn durch gezielte Bewegungen ist es möglich, die Muskulatur zu kräftigen und zeitgleich die Gelenke zu schonen. Aber nicht nur der Bewegungsapparat wird durch das Taiji gestärkt. Aufgrund der Übungen, die wir im Taiji machen, wird auch der Geist entspannt, die Konzentration verbessert und ein allgemeines Wohlbefinden stellt sich ein.

Warum solltest du bei uns Taiji machen?

Wir sind Teil eines Weltverbandes dessen Sitz in Hong Kong ist. Unser Sifu (väterlicher Lehrer) Michael Rainer lernt direkt vom Verbandsgründer Großmeister Sifu Sergio Iadarola. Sifu Sergio wiederrum wurde von mehreren chinesischen Meistern in der Kunst des Taiji unterrichtet. Dieses Taiji ist aber nicht das gleiche, das seit Jahren in Europa gelehrt wird, sondern es beinhaltet Teile, die in vielen Taiji Linien verloren gegangen sind und die dessen Lehrer deshalb nicht wissen können. Sifu Sergio hat durch das Lernen von mehreren Taiji Meistern sein Möglichstes getan um den Stil wieder so herzustellen, wie er ursprünglich war Die IWKA Taiji Sparte beinhaltet, unserer Ansicht nach, das umfangreichste Tai Chi Chuan Programm das es gibt. Der Lehrplan basiert auf den gesamten Lehren von GM Huang Shen Shyan, welche Sifu Sergio von mehreren Schülern von GM Huang in Taiwan, Singapur und Neuseeland gelernt hat.

Des Weiteren besteht das IWKA Taiji aus der kompletten Tian Zhaolin Linie, die Sifu Sergio von GM Tian Zhaolin‘s Enkel, Sifu Tian Bing Yuan, gelernt hat. Sifu Tian Bing Yuan hat das System von seinem Vater gelernt der es wiederum von seinem Vater, Sifu Tian Zhaolin, dem Trainingspartner von Yang Shou Hou, erlernt hat. Tian Zhaolin war der Adoptivsohn von Yang Jian Hou und sein direkter Schüler. Die Söhne von GGM Yang Jian Hou, Yang Shao Hou und Yang Chengfu, repräsentierten die 3. Generation des Taijiquan der Yang Familie (楊氏太極拳). Yang Shao Hou war für mehr als ein Jahrzehnt der Trainingspartner von Tian Zhaolin. Er hat mehrere Jahre bei der Yang Familie gelebt und er war mit seinen Brüdern Yang Cheng Fu und Yang Shao Hou einer von sehr wenigen Menschen, die das komplette traditionelle Taiji der Yang Familie, so wie es von Yang Lu Chan gelehrt wurde, gelernt haben. Yang Shao Hou´s Geburtsname war Yang Zhao Xiong, später wurde er Meng Xiang und dann Shao Hou genannt. Bekannt war er allerdings als “Mr. Big”. Yang Shao Hou lernte unter seinem Vater Yang Jian Hou und auch unter seinem Onkel Yang Ban Hou.

Als 3. Teil des IWKA Taiji Lehrplans unterrichten wir die Lehren von Sifu Sam Tam.

Im IWKA Taiji wird vom 1. bis zum 6. Grad das Huang Taiji gelehrt, vom 7. bis zum 9. Grad das Yang Taiji.

Mastering Body, Mind and Energy

Menü
X